Wir feiern Abschied von unseren 4. Klässlern

Am allerletzten Schultag nach der Zeugnisverteilung trafen wir uns alle gemeinsam vor der Schule und verabschiedeten uns mit einem Lied von den 4. Klässlern. Machts gut und lebet wohl, bis wir uns eines Tages wiedersehn!!!!!

 

Das war´s - unser Schuljahr 2018/19....

Wir machen Ferien, Ferien!                             Wir machen eine wohlverdiente Pause!

Fotos vom Schlussgottesdienst

Der traditionell stattfindende Sporttag in der letzten Schulwoche fand heuer am 3.Juli am Inzersdorfer Sportplatz statt. Die vier Klassen absolvierten verschiedene Stationen wie Weitwerfen, Hindernisparcours, Weitsprung und 60m-Lauf. Trotz der Hitze gaben die Kinder ihr bestes und erzielten tolle Leistungen.

 

Sporttag

Sporttag Siegerehrung

Die geschicktesten 3 Buben und 3 Mädchen aus jeder Klasse erhielten zur Erinnerung eine Urkunde verliehen.

Zu Besuch beim Inzersdorfer Musikverein

 

Am 2. Juli durften wir klassenweise hinüber in die Räume des Musikvereins. Dort warteten schon ein paar tolle Musiker und Musikerinnen. Danke für euer Engagement! Sie zeigten uns ein paar Instrumente, die wir dann sogar selbst ausprobieren durften. Am meisten Freude hatten die Kinder natürlich, wenn wir den Instrumenten Töne entlocken konnten. Da schlummern ein paar „kleine, große“ Talente unter den Kindern!

 

KIZ4Kids im Zementwerk

Am Montag, 1.7.2019, wanderte die gesamte Schule flotten Schrittes Richtung Kirchdorf ins Zementwerk. Unterstützt wurden wir dabei von drei Müttern.

Nach dem anstrengenden Marsch wurden wir mit einer Jause empfangen. In Gruppen wurden wir anschließend durch das Zementwerk geführt und bekamen Interessantes zu hören. Als Abschluss sangen und tanzten wir mit dem Solokünstler "Brennholz rocks". Organisiert wurde dieser Vormittag vom Elternverein, der auch angefallene Kosten übernahm. Vielen Dank!

Schnuppertag

15 Schulanfänger besuchten unsere Schule am 27.6.2019. Sie verbrachten zwei Einheiten in der vierten Klasse und durften dort verschiedene Stationen erledigen. Egal ob schneiden, zählen oder würfeln, die Schulanfänger waren sehr fleißig und mithilfe der Viertklässler schafften sie alles mit Leichtigkeit. Schön, dass ihr uns besucht habt und wir freuen uns schon, wenn ihr im Herbst zu uns in die Schule kommt!

 

Zu Besuch beim Imker

In den letzen Schulwochen beschäftigte sich die 2. und 3. Klasse intensiv mit dem Thema Bienen und deren Schutz. Im fächerübergreifenden Unterricht wurden die Inhalte mit den unterschiedlichsten Materialien und Medien aufbereitet. Um die Bienen auch zukünftig vor unserer Schule beobachten zu können, stellten wir im Unterricht Blumentröge aus Holz her. Das Holz wurde uns von einem Tischler aus der Region zur Verfügung gestellt. Im Herbst werden in die Tröge bienengerechte Pflanzen eingesetzt. Als Projektabschluss stellte Romana Draxler den Kontakt zu einem Hobbyimker her. Diesen besuchten wir am Freitag, 28.6.2019. Wir durften dem Imker bei der Arbeit und dem Umgang mit seinen Bienenvölkern zusehen. Sehr anschaulich erzählte er uns noch einiges  Wissenswertes.

Autorenlesung in der Bücherei

Heuer besuchte die Kinderbuchautorin Tamara Gillesberger die Bücherei Inzersdorf. Für die 1. und 2. Klasse stellte sie ihr Buch "Die Prinzessin in der Küche"  und für die 3. und 4. Klasse "Blasius und der Stadtdrache" vor.  Beide Bücher liegen in der Bücherei zum Ausborgen auf.

Besuch im Nationalpark Kalkalpen

Am Dienstag, den 26.6.2019, besuchte die ganze Schule den Nationalpark in Molln. In drei Gruppen aufgeteilt lauschten wir den kompetenten Nationalpark-Rangern. Die drei Themenbereiche waren Wald, Wasser und Luchs. Die Inhalte waren kindgerecht aufbereitet und wurden gleich in die Tat umgesetzt. Es war ein spannender und abwechslungsreicher Vormittag. EIn Dankeschön an den Elternverein, der die Buskosten übernahm.

Lesenacht der 3. und 4. Klasse

Von 18. auf 19. Juni 2019 fand die Lesenacht der dritten und vierten Klasse statt. Die Schülerinnen und Schüler mussten zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr bei der Schule sein. Los ging es um 18:30 Uhr mit einem Kreisspiel vor der Schule. Danach ging es auf Grund des schönen Wetters zum großen Spielplatz. Nach einer halben Stunde ging es wieder zurück in die Schule. Kurz darauf richteten die Schülerinnen und Schüler die Schlafsachen im Turnsaal her. Danach spielten wir Activity und die Lehrerin Sonja las das Märchen "das Hässliche Entlein" vor. Gegen halb zehn Uhr gingen sich alle umziehen und die Zähne putzen. Danach durfte noch mit der Taschenlampe gelesen werden oder es wurde gleich geschlafen. Am nächsten Tag gab es Frühstück mit Butter, Nutella, Marillenmarmelade, Semmeln, Brioche und Kakao und Tee. Danach gingen die Schülerinnen und Schüler in den Unterricht. Doch alle waren an diesem Tag besonders müde! 

 

Ein Bericht von Daniel Sch., Felix R. und Jakob P.

Reptilienschau an der VS Inzersdorf

Letzten Mittwoch, 27.3.2019, fand im Turnsaal der VS Inzersdorf die Reptilienschau statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten verschiedene Tiere beobachten und manche auch berühren.  Von Schlangen bis zum Wandelnden Blatt gaben es viele Tiere zu bestaunen.

Alle Kinder und Lehrerinnen der Volksschule bedanken sich herzlich bei Familie Denk für die interessante und spannende Darstellung!

(Bericht der 4.Klasse)

Schwimmtag in Spital am Pyhrn

Am Dienstag, 26.3.2019, machten wir uns als ganze Schule auf ins Hallenbad nach Spital am Pyhrn. Der vom Elternverein gesponserte Bus brachte uns gleich um acht Uhr hin. Nach einer sehr lustigen Zeit im Wasser veranstaltete Frau Direktorin Hasenleithner einen Schwimmwettbewerb. Wir gratulieren Alissa als beste Schwimmerin des heurigen Schuljahres. Weiters wurden die ersten drei Plätze jeder Klasse geehrt und beschenkt. Müde machten wir uns auf den Rückweg. Wir bedanken uns beim Elternverein für die Busfahrten.

Behüte mich auf allen Wegen

Vom Vater unser bis zum Kreuzzeichen sammelten die Kinder der 2. Klasse Gebete in ihrem Gebetsbüchlein. Viel Spaß machte ihnen das Gestalten der Kerze.

Fasching 2019 - lustig war´s!

Nach dem wir uns den Film "Die kleine Hexe" im Kino Kirchdorf angesehen hatten, feierten wir in der Schule Fasching mit leckeren Krapfen, die uns vom Elternverein spendiert wurden. Anschließend sangen wir alle gemeinsam lustige Lieder und zogen zum Abschluss noch eine ausgelsassene Runde durch den Ort!

Workshops mit den Seminarbäuerinnen

Heute besuchten uns die Seminarbäuerinnen.

Die 1.Klässler lernten  viel Spannendes zum Thema Milch und durften sogar ihre eigene Butter schütteln!

In der 2. Klasse drehte sich alles um das Thema Ei. Die Kinder machten spannende Versuche und sogar Eierspeise wurde gekocht und verspeist!

Die 3. Klasse lernte über Getreide. Dabei zeigte uns die Bäuerin Erika wie ein Getreidekorn aufgebaut ist, ließ uns verschiedene Getreidesorten zuordnen und ansehen. Als Abschluss zauberten wir noch ein leckeres Knuspermüsli und ließen es uns gleich noch mit dem selbstgemachten Jogurt der Bäuerin schmecken.

Auch die 4. Klasse kam in den Genuss des Gereide-Workshops! Danke an die Bäuerinnen für den tollen Vormittag!

Unser Wintersporttag

Beim Wintersporttag gab es auch heuer wieder zwei Sportarten, zwischen denen die Schülerinnen und Schüler wählen durften. Die Schifahrerinnen und Schifahrer verbrachten den winterlichen Tag auf dem nahegelegenen Kasberg, die Eisläuferinnen und Eisläufer in Kirchdorf am Eislaufplatz. Es gab jede Menge Schnee und Spaß auf den Pisten und auf dem Eislaufplatz. Danke an alle Eltern, die sich Zeit genommen haben uns zu begleiten und auch ein herzliches Danke an den Elternverein, der uns wieder so toll unterstützt hat!

Bezirks- Leseolympiade

Die drei besten Leserinnen und Leser unserer Schule durften im Jänner zur Bezirksolympiade nach Micheldorf fahren. Dafür mussten sie verschiedene Bücher lesen und gemeinsam als Schulteam innerhalb kürzester Zeit Fragen beantworten. Es war ein sehr spannender Wettbewerb. Herzliche Gratulation, dass ihr es so weit geschafft habt!

Lesepartner in Aktion

Seit einigen Wochen treffen sich die 1. und 3. Klässler einmal pro Woche, um miteinander zu lesen. Die Kinder lesen einander gegenseitig vor und spielen mit Begeisterung tolle Lesespiele, die die Lehrerinnen für die Kinder vorbereitet haben. Hier ein kleiner Einblick in die begeisterte Leseatmosphäre....

Erwerb „Digitaler Grundkompetenzen“ in der VS Inzersdorf

 

Digitale Kompetenz spielerisch vermitteln - das war im Jänner zwei Wochen lang das Ziel der Volksschule Inzersdorf. Das Erlernen des „Codings“ wurde mit den Bee-Bots- kleinen Roboter, die aus Österreich kommen und die im Aussehen einer Biene (engl. bee) nachempfunden sind – erlernt. Dieser bunte, freundliche und einfach zu bedienende Roboter ist ein perfektes Werkzeug, um Kindern Aufgabenstellungen rund um Logik, Problemlösen und den Vorstufen des Programmierens näher zu bringen. Bis zu 40 Kommandos können der Biene mit auf den Weg gegeben werden: Sie kann vorwärts- und rückwärtsfahren, sich um 90° nach rechts oder links drehen und mit „Go“ auf ihre Reise geschickt werden. Die Pause-Taste unterbricht die eingegebene Sequenz, die Kreuz-Taste löscht sie wieder.

 

Es wurden Buchstaben programmiert, bestimmte Ziele mittels Auftragskarten auf der Schatzkarte erreicht oder auch einfach nur ein selbst gebauter Parcours abgefahren.

 

Da diese Bee- Bots und dazugehörige Matten relativ teuer in der Anschaffung sind, wurden sie uns von der Edugroup zwei Wochen lang kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Ein weiterer Schritt ist nun das Programmieren am I-Pad. Hierzu gibt es auch die passende Bee-Bot App.

 

Die Schülerinnen und Schüler waren vollends begeistert bei der Sache und viele von ihnen wünschen sich den kleinen Roboter nun auch für zuhause.

 

Schi – Sicherheitstraining der AUVA in der 3. und 4. Klasse

Die 4. Klässler waren begeistert!
Die 4. Klässler waren begeistert!
Auch die 3. Klässler fanden den Workshop cool!
Auch die 3. Klässler fanden den Workshop cool!

 

Am Mittwoch, 12.12.2018, konnten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse an einem Workshop zum Thema Schi-Sicherheit teilnehmen. Nicole, eine Trainerin der AUVA, hatte einiges mitgebracht und den Klassenraum der vierten Klasse in eine simulierte Schneepiste verwandelt. Sie zeigte den Kindern wie wichtig gute Ausrüstung und Materialpflege der Schi ist und legte besonderes Augenmerk auf den richtigen Sitz des Helmes und der Rückenprotektoren. Beim Quiz über die Pistenregeln und richtiges Verhalten auf der Piste und bei den verschiedenen Liften konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Vorwissen zeigen. Gemeinsam galt es die Schatzkiste durch Erreichen verschiedener Ziele zu öffnen. Als Schatz bekamen die Kinder einen Reflektor mit Licht als Anhänger für die Schultaschen geschenkt.

 

Nikolausfeier der VS Inzersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nikolausfeier fand auch heuer wieder am 6.12 bei uns in der Schule statt. Alle Kinder und Lehrerinnen haben sich dazu im Werkraum versammelt. Durch die Theaterstücke, Tänze, Gedichte und Lieder der einzelnen Klassen wurde die Feier zu etwas ganz Besonderem.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende der Nikolausfeier bekam jedes Kind ein Nikolaussackerl.

 

Wir danken dem Elternverein für die Sackerl und natürlich auch dem Nikolaus fürs Kommen!

 

(bearbeitete Version der Kinder der 4. Klasse)

 

Die 2. Klasse bäckt Kekse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gestern haben wir gemeinsam mit unserer Leseoma Hermi Baumschlager leckere Kekse gebacken. Zuerst mussten wir den Teig gut kneten. Nachher rollten wir ihn dünn aus. Nun durften wir die Kekse ausstechen. Pamela gab sie in den Ofen. Leider sind die ersten Kekse verbrannt.

Danach verzierten wir die Kekse mit Schokoglasur und bunten Streusel. Sie schmeckten super lecker! Wir danken auch unserer Leseoma für ihre Hilfe beim Backen!

 

Most machen bei Familie Preinstorfer

Am 9. Oktober war die 4. Klasse im Sachunterricht zum Most machen bei der Familie Preinstorfer eingeladen. Herr Preinstorfer erklärte zuerst welche Mostsorten er heuer macht und welche Äpfel und Birnen er dazu verwendet. Danach durften die Schüler und Schülerinnen das Mostobst waschen und beim Zerkleinern und Mostpressen zuschauen. Herr Preinstorfer zeigte auch, wie die alten Holzfäser dichtgemacht werden und wo der Most dann gären kann. Frau Preinstorfer sorgte mit Brötchen, Kuchen und natürlich frisch gepresstem Süßmost und Apfel- bzw. Birnensaft für das leibliche Wohl.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn und Frau Preinstorfer für den interessanten Vormittag und die Verköstigung bedanken.

 

Haltungsturnen mit Mag. Wolfgang Baierl

Auch in diesem Schuljahr gab es das Angebot von Mag. Wolfgang Baierl an 5 Freitagen die körperliche Fitness, sowie Kraft, Koordination und Ausdauer unserer Schüler zu trainieren. In spannenden und abwechslungsreichen Stationen lernten die Schüler ihre sportlichen Grenzen auszuloten. Außerdem lernten sie richtiges Sitzen, Stehen, Heben und wie sie ihre Schultasche ordnungsgemäß eingestellt am Rücken tragen sollen.

 

Feierlicher Einmarsch zu den "Olympischen Spielen" im Turnsaal der VS Inzersdorf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An dieser tollen Station konnten die Kinder sowohl ihr Gleichgewicht trainieren als auch ihren Mut unter Beweis stellen!

Der Herbst ist da!

In der 1. Klasse drehte sich ein paar Tage lang alles rund um die Sonnenblume. Wir untersuchten die Blüten und fanden viele Kerne, sangen ein Sonnenblumenlied und hörten eine Geschichte von den streitenden Sonnenblumen. Auch ein wunderschöner Fensterschmuck ist dabei entstanden.

Wandertag der 3. und 4. Klasse


Am 25. September unternahmen die Kinder der dritten und vierten Klasse gemeinsam etwas. Die Lehrkräfte planten eine Wanderung zur Burg Altpernstein. Der Aufstieg zur Burg schien trotz kräftigen Windes keine Herausforderung für die Kinder zu sein. Im Burggarten genossen wir bei ein paar Sonnenstrahlen unsere Jause und stärkten uns für die anstehende Burgführung. Patrick, ein Mitarbeiter des Burgteams, zeigte uns viele Räume in der Burg und erzählte uns auch von anstehenden Plänen, wie der Renovierung der Burg um sie für Schülergruppen als Übernachtungsmöglichkeit anbieten zu können. Für die Kinder war ganz klar das Burgverlies das Highlight! Vielen Dank auch an die mitwandernden Eltern!

Erstklässler zu Besuch im Gemeindeamt

 

Am Dienstag, 2. Oktober waren die Kinder der ersten Klasse mit ihrer Lehrerin Frau Stöckler und der Direktorin Frau Hasenleithner beim Herrn Bürgermeister Winkler-Ebner und seiner Stellvertreterin Frau Kronegger eingeladen. Jeder Schulanfänger und jede Schulanfängerin erhielt ein Sackerl gefüllt mit tollen Geschenken. Dankeschön!

 

Schulfreie Tage und Ferien im Schuljahr 2021/22

Mo, 25.10.2021 autonom schulfrei

 

Lehrerfortbildung:

Mo, 27.9.2021- Unterrichtsende um 11:40 Uhr

 

Herbstferien:

Di, 26.10.2021– Di, 2.11.2020

Generalversammlung der Lehrer:

voraussichtlich Mi, 1.12.2021

 

 

Mariä Empfängnis:

Do, 8.12.2021

 

Weihnachtsferien:

Fr, 24.12.2021 – Fr 07.01.2021

 

Semesterferien:

Mo, 21.02.2022 – Fr, 25.02.2022

 

Osterferien:

Mo, 11.04.2022 – Mo, 18.04.2022

 

Oö. Landespatron Hl. Florian:

Mi, 4.5.2022

 

Langes Wochenende mit Christi Himmelfahrt:

Do,  26.5.2022 bis 29.5.2022

 

Langes Wochenende mit Fronleichnam:

Do, 16.6.2022 bis 19. Juni 2022

 

Sommerferienbeginn: Freitag, 8.Juli 2022 nach der Zeugnisverteilung

 

 

 

Elterngespräche finden aufgrund der aktuellen Situation nur nach individueller Vereinbarung mit den Lehrerinnen statt.

Wir bitten um Verständnis.