Im November 1924 legte der Gemeinderat von Inzersdorf unter Bgm. Georg Gotthartsleitner ein Verzeichnis jener Häuser vor, deren Kinder für den Besuch einer Schule in Inzersdorf in Betracht kämen. Die notwendige Schülerzahl wurde nicht erreicht, und der Bezirksschulrat verweigerte einen Schulbau. Ein Einspruch der hartnäckigen Gemeindevertreter bewirkte eine Änderung des Schulsprengels, die Zahl der Häuser wuchs dadurch von 40 auf 146.  Dies bedeutete den Auftrag zum Bau einer zweiklassigen Volksschule.

Mit Erlass vom 14. September 1926 wurde durch den oö. Landesschulrat der Ganztagsunterricht in den beiden Klassen und der siebenjährige Alltagsschulbesuch mit Schulbesuchs- erleichterung eingeführt. Erster Schulleiter wurde OL Johann Bapt. Voglsam. Der Bezirksschul- inspektor Reg.Rat Johann Haritz übergab an diesem Tag eine Spende von 49 Büchern.

Aus der Chronik:

"Bezüglich der armen Kinder wurde der Antrag gestellt, dass eine Liste sämtlicher Schüler der Gemeinde zu übermitteln wäre, um die Bedürftigen genau zu fixieren, welches Armenverzeichnis dann der Schulleitung zwecks Ausfolgung von Schulsachen zu übergeben sei."

"Der pr. Schulleiter ersucht noch um Herbeischaffung fehlender Inneneinrichtung, nämlich: Kasten für Handarbeit, für Lehrmittelzimmer, Kleiderrechen etc."

 

 

 

Zusammen mit der Schulerrichtung entstand der Wunsch, auch eine Kirche zu bauen. P. Konrad Haydvogel regte den Bau einer "Schulkapelle" an. Im März 1927 wurde mit der Adaptierung des "Schmiedestadels" begonnen, der der Schule gegenüber lag. Schon am 10. Juli 1927 konnte die "Schulkapelle" mit einer Erstkommunion eingeweiht werden.

Schulfreie Tage und Ferien im Schuljahr 2022/23

 

Herbstferien: Mi, 26.10.2022– Mi, 2.11.2022

Mariä Empfängnis: Do, 8.12.2022  

autonom schulfrei: Fr, 9.12.2022

Weihnachtsferien: Sa, 24.12.2022 – So 08.1.2023

Semesterferien: Sa, 18.2.2023 – So, 26.2.2023

Osterferien: Sa, 01.4.2023 – Mo, 10.4.2023

Staatsfeiertag: Mo, 1.5.2023

Oö. Landespatron Hl. Florian: Do, 4.5.2023

Christi Himmelfahrt: Do, 18.5.2023

autonom schulfrei: Fr, 19.5.2023

Pfingsten: Sa, 27.5.2023 – Mo 29.5.2023

Fronleichnam: Do, 8.6.2023

autonom schulfrei: Fr, 9.6.2023                                               

Sommerferien: Sa, 8.7. – So, 10.9.2023